Die Vernissage fand am Do. 16. Nov. 2017 in der Bachschmiede statt. Die Begrüßung erfolgte durch den Geschäftsführer Mag. Bernhard Robotka. Im Rahmen des Bilderaufhängens war Bernhard und Christian eine große Unterstützung. Besonders im Gedächtnis dürfte ihn das Auf- Ab- und Umhängen meiner Bilder geblieben sein, was er in seiner Rede ausdrücklich betonte.

Für die musikalische Umrahmung sorgte Gerd Feichtner, ein Urgestein der Salzburger Musikszene, er begeisterte mit Santana u. Erik Clapton das Publikum.

Die Laudatio kam von KommR Günther Uitz, ein langjähriger Bekannter und guter Freund. Im Vorfeld recherchierte Günther Uitz eingehend meinen künstlerischen Werdegang. Mit viel Freude, Engagement und Witz begeisterte er die zahlreich erschienenen Besucher.

Eigens zu meiner Vernissage angereist ist der Vizepräsident des Vereins Kitzbühel AktivManfred Folìe mit seiner werten Frau, und hat mir liebe Grüße vom Verein übermittelt. Manfred Folìe richtete einige Worte an das Publikum, u.a. wie wir uns künstlerisch begegneten und lobte die hohe Qualität meiner Ausstellung. 
Als künstlerischer Leiter der Koasa Gelerie in Kirchdorf in Tirol hat er mich vor cora publikum zu einer Ausstellung im März und April 2018 eingeladen.

Michaela Stockhammer machte die tollen Fotos von der Vernissage.

Ich bedanke mich recht herzlich bei meinen Besuchern für Ihr Kommen. 
Danke an meine Förderin, Monika Maria Weiß, die meine künstlerischen Fähigkeiten erkannt und gefördert hat, das Team Bachschmiede - Das Museum für Kunst und Kultur gibt den Rahmen für eine Ausstellung der besonderen ART.
Danke an meine Weggefährtinnen und –gefährten und an die vielen Gäste aus meiner Gemeinde Wals-Himmelreich und Siezenheim. Der "Am Römerstein" war sehr gut vertreten.